Treffen Sie uns auf der MD&M West – treiben Sie kosteneffiziente Innovationen voran

Nehmen Sie an unseren Lunch n' Learns, Tech Talks und Expertengremien teil, um zu sehen, wie die Laserbearbeitung den Herstellern von medizinischen Geräten entscheidende Vorteile bringt 

3. August 2021 von Coherent
MD&M-Blog

Die Laserbearbeitung kann Ihnen Geld sparen, qualitativ bessere Produkte liefern und sogar Ihre Wettbewerbsposition verbessern. Um diese Ziele zu erreichen, benötigen Sie jedoch das richtige Lasersystem – mit einer Kombination aus Automatisierung, Prozessüberwachung und Laserquellenfunktionen, die Ihren spezifischen Anforderungen entspricht. 

Um die Vorteile der Laserbearbeitung hautnah zu erleben, besuchen Sie uns auf der Veranstaltung des Jahres für Medizingerätehersteller an der Westküste: MD&M West vom 10. – 12. August . Wir bieten Lunch n' Learns, Tech Talks und eine Expertenrunde, um zu zeigen, wie die Laserbearbeitung den Herstellern von Medizinprodukten entscheidende Vorteile bringt.

Der Laser-Vorteil

Laser werden aus drei Hauptgründen häufig für das Bearbeiten (Schneiden, Beschriften, Schweißen und weitere) von Material dieser Art verwendet:

  • Sie können kleinere und präzisere Merkmale ausarbeiten als alle anderen Technologien.  
  • Bei der berührungslosen Laserbearbeitung wird kein Druck auf das Werkstück ausgeübt, der Spannungen oder Bruchgefahr verursachen kann. 
  • Bei richtiger Anwendung ist es möglich, das Erwärmen des Stücks durch den Laser zu begrenzen. Das ist wichtig, denn Wärme kann Teile beschädigen oder ihre physikalischen Eigenschaften verändern. 

Gerade im Bereich der Fertigung medizinischer Geräte bietet das Laserschweißen mehrere Vorteile gegenüber anderen Fügetechnologien wie GTAW und Ultraschallschweißen für die Herstellung filigraner und hochpräziser medizinischer Geräte. Dasselbe gilt für die Laserbeschriftung, bei der die Fähigkeit, hochminiaturisierte Beschriftungen und spezielle „schwarze Beschriftungen“ zu erzeugen, sowohl Tracking- als auch Fälschungsschutzfunktionen bietet, die mit anderen Methoden nicht erreichbar sind. 

Die Laserbearbeitung hat jedoch in der Regel höhere Kapitalkosten als andere Verfahren. Jetzt steht eine neue Generation von Laserschweißern, -schneidern und -beschriftern zur Verfügung, die sowohl einfacher zu bedienen sind als auch noch bessere Ergebnisse liefern. Dies reduziert ihre langfristigen Betriebskosten erheblich und macht sie zu einer kosteneffektiven Alternative. Um den besten Nutzen aus diesen Tools zu ziehen, müssen Sie jedoch wissen, wie Sie sie effektiv implementieren. 

Zu Mittag essen und lernen

Bitte besuchen Sie uns auf der MD&M West, wo Sie an unseren kostenlosen Tech Talks und Lunch ’n Learn-Sitzungen teilnehmen können. Hier erfahren Sie, wie globale Hersteller von Medizintechnik bereits Laserlösungen einsetzen und von ihnen profitieren – nicht nur um Kosten zu senken, Qualität zu verbessern und Erträge zu steigern, sondern auch um Produktinnovationen und eine höhere Wertschöpfung zu ermöglichen.  

Außerdem veranstalten wir eine Podiumsdiskussion darüber, wie Sie mit „Inseln der Automatisierung“ Kosten senken und die betriebliche Effizienz steigern können. Einige der spezifischen Themen, die diese Sitzung behandeln wird, umfassen:

  • Verbesserung des Produktionsdurchsatzes durch kürzere Zykluszeiten 
  • Ein Lasersystem als Summe seiner Teile sehen  
  • Optimierung der Präzisionsplatzierung empfindlicher Rohstoffe  
  • Anpassen des Ladens und Entladens und mehr 

Laserschweißen nehmen wir persönlich

Unser Expertenteam steht Ihnen auch während der MD&M West für ein persönliches 30-minütiges Beratungsgespräch zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, Ihre spezifischen Anforderungen zu besprechen oder sich darüber zu informieren, wie die neuesten Entwicklungen im fortschrittlichen Laserschneiden, -beschriften und -schweißen Ihre Arbeit verbessern können.

Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit bei MD&M West, um zu erfahren, wie Laser für Sie arbeiten können.

Beliebte Beiträge

Connect with Coherent

Unser Team unterstützt Sie gern.